Wir freuen uns über Menschen, die ein Herz für unsere Vision haben!
Aktuell gibt es folgende Möglichkeiten uns zu unterstützen.

Patenschaft für das geistliche Zentrum und erste Umbaumaßnahmen

Wer reichlich sät, wird reichlich ernten!“ (2 Kor 9,6)

Dies ist ein wichtiges Prinzip im Reich Gottes, an dem wir mit unserer Vision von einem geistlichen Zentrum in der Pfalz mitbauen wollen.

Für den geplanten Kauf einer Immobilie sowie erste kleinere Umbaumaßnahmen benötigen wir insgesamt rd. 350.000€.

Zur Finanzierung der Kaufsumme, suchen wir Menschen oder Unternehmen, die im Wissen um ihre eigene Ernte, reichlich in diesen Acker säen, indem sie eine Patenschaft für unser geistliches Zentrum übernehmen.

Konkret haben wir Glauben für

  • 75 Paten, die einmalig 1.000€ spenden
  • 50 Paten, die einmalig 3.000€ spenden
  • 25 Paten, die einmalig 5.000€ spenden

Darüber hinaus glauben wir, dass es auch einige Personen gibt, denen es der Herr aufs Herz legt, einen noch größeren, einmaligen Betrag zu spenden.

Ist es unverschämt, um solche Beträge zu bitten? Wir glauben nicht, weil es dabei nicht um uns, sondern um die Sache Jesu geht.
Selbstverständlich wissen wir, dass es viele Paten im wahrsten Sinne des Wortes etwas kosten wird, eine Patenschaft zu übernehmen, aber wir laufen im Vertrauen, dass der Herr die Herzen lenken und die erforderlichen Paten schenken wird.

Sind Sie einer dieser Paten?

Dann nehmen Sie bitte gleich mit uns unter patenschaft@initiative-bet-el.de Kontakt auf.

Zwei wichtige Hinweise für Spender:

  1. Sämtliche Patenschaftsspenden werden auf einem eigens eingerichteten Treuhandkonto verwaltet. Diese zweckgebundenen Spenden werden ausschließlich zum Kauf und zur Renovierung des geistlichen Zentrums verwendet.
  2. Die Versendung der Zuwendungsbestätigungen erfolgt immer zum Jahresanfang.

Treuhandkonto: „geistliches Zentrum Bet-El“

Wichtiger Hinweis: Dieses Treuhandkonto ist ausschließlich für Spenden zum Kauf einer Immobilie (inkl. der erforderlichen Renovierungsarbeiten)! Für sonstige Unterstützungen bitte das normale Vereinskonto verwenden (s. unter “Unterstützung unseres Dienstes”). Danke!

Bet-El e.V.
IBAN: DE82 5465 1240 0005 6830 40
BIC: MALADE51DKH
Sparkasse Rhein-Haardt
Betreff: Patenschaft geistliches Zentrum Bet-El + Vor- und Nachname + Anschrift

Unterstützung unseres Dienstes

Der Dienst von Bet-El befindet sich gerade in der sehr wichtigen Auf- und Ausbauphase. Neben dem Aufbau einer guten Kommunikationsstruktur (Homepage, Facebook-Auftritt, Werbung, …), geht es dabei ganz wesentlich um die Realisierung des geistlichen Zentrums (Kauf einer Immobilie) bzw. die Sicherstellung des Dienstbetriebes (laufende Kosten) nach erfolgtem Kauf.

Da der Dienst von Bet-El weder von Kirche noch Staat unterstützt wird, braucht es großzügige Partner, die unseren Dienst regelmäßig unterstützen. Gleiches gilt auch für unsere Mitarbeiter, welche zu 100% von persönlichen Spenderkreisen leben.

Das bedeutet man kann auf zwei verschiedene Arten Bet-El-Partner werden:
Entweder indem man unseren Dienst im Allgemeinen und /oder einen oder mehrere Bet-El-Mitarbeiter mit mindestens 50€ pro Monat unterstützt.

Sind Sie einer dieser Partner?

Dann nehmen Sie bitte gleich mit uns unter partner@initiative-bet-el.de Kontakt auf.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, unseren Dienst oder einen unserer Mitarbeiter regelmäßig zu unterstützen, freuen wir uns selbstverständlich auch über einmalige Spenden. Auch diese Unterstützung ist für uns absolut wertvoll!
Spenden Sie jetzt an Bet-El e.V.

Vielen Dank!

Vereinskonto:

IBAN: DE18 5465 1240 0005 6827 37
BIC: MALADE51DKH
Sparkasse Rhein-Haardt

Wir bestätigen, dass sämtliche Zuwendungen nur zur Förderung gemeinnütziger und religiöser Zwecke verwendet werden. Wir senden Ihnen gerne eine separate Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt, wenn uns alle notwendigen Informationen (Name und Anschrift) vorliegen.
Die Versendung der Zuwendungsbestätigungen erfolgt immer zum Jahresanfang.

Unterstützung im Gebet

Der Aufbau unseres Dienstes befindet sich in einer sehr wichtigen Phase (Kauffinanzierung, Teambuilding, etc.). Wir danken Ihnen von Herzen für jedes unterstützende Gebet!

Mitarbeiten

Zur Zeit haben wir noch keine eigenen Örtlichkeiten. Bis es soweit ist, sind die Möglichkeiten zur Mitarbeit noch eingeschränkt. Sobald wir über eigene Örtlichkeiten verfügen, werden wir folgende drei Möglichkeiten zur Mitarbeit anbieten.
Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, nehmen Sie doch bitte jetzt schon mit uns unter mitarbeit@initiative-bet-el.de Kontakt auf. Wir freuen uns von Ihnen zu lesen!

Bet-El-Mitarbeiter (in VZ oder TZ)

Hat Sie der Auftrag von Bet-El erfasst und möchten Sie uns darin unterstützen? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Persönliche Voraussetzungen:

Da wir ein Pionierwerk sind, benötigt es von Ihrer Seite her ein Dienerherz, Stabilität und die Bereitwilligkeit, sich sowohl in unseren Gebetszeiten als auch in der praktischen Arbeit einzubringen. Selbstständiges Arbeiten sollte Ihnen vertraut sein. Sie sollten für jede Arbeit bereit sein, wobei wir natürlich auf die unterschiedlichen Gaben der Mitarbeiter eingehen.

Was Sie erwartet:

Als Bet-El-Mitarbeiter werden Sie 20-40 Stunden in der Woche mit uns dienen, leben und arbeiten – in unseren Gebetszeiten oder in praktischen Arbeiten. Sie bekommen jüngerschaftliche Begleitung und werden für ein Leben in Hingabe an Gott trainiert. Dabei sollten Sie aber gleichzeitig auch selber eine Berufung haben, andere zu Jüngern zu machen.

Jeder, der sich als Bet-El-Mitarbeiter bewirbt, beginnt bei uns zuerst mit einem 3-monatigen Volontariat. Während dieser Zeit wird er jüngerschaftlich von einem Mentor trainiert. Dies ermöglicht das gegenseitige Kennenlernen und Feststellen, ob Bet-El wirklich der passende Ort für Sie und Ihre Berufung ist.

Bewerbung als Mitarbeiter

Bet-El-Familie

Sie fühlen sich dem Dienst von Bet-El verbunden und wollen aktiv mitarbeiten, sind in Ihren zeitlichen Ressourcen jedoch limitiert? Als Mitarbeiter der Bet-El-Familie verpflichten Sie sich, mindestens vier Stunden pro Woche vor Ort zu sein.

Damit Sie erleben können, dass Sie tatsächlich Teil eines Teams sind, und damit die Beziehungen untereinander wachsen können, findet ein monatliches Treffen statt, zu dessen Teilnahme Sie sich verpflichten. Durch dieses Treffen erhalten Sie auch ein regelmäßiges Update darüber, was bei uns gerade läuft.

Die Bet-El-Familie ist eine tragende Säule unseres Dienstes.

Bewerbung als Bet-El-Familienmitglied

Volontariat

Leben teilen – praktische Arbeit – Gebet – Training

Hat Sie der Auftrag von Bet-El erfasst und möchten Sie uns darin unterstützen? Möchten Sie für mindestens sechs Wochen (max. ein Jahr) in unserem Dienst mitleben und uns bei der praktischen Arbeit und im Gebet unterstützen?

Persönliche Voraussetzungen:

Da wir ein Pionierwerk sind, benötigt es von Ihrer Seite her ein Dienerherz, Stabilität und die Bereitwilligkeit, sich sowohl in unseren Gebetszeiten als auch in der praktischen Arbeit einzubringen. Selbstständiges Arbeiten sollte Ihnen vertraut sein. Sie sollten für jede Arbeit bereit sein, wobei wir natürlich auf die unterschiedlichen Gaben der Volontäre eingehen.

Was Dich erwartet:

  • Wöchentlich etwa 40 Std. Gebet & praktische Arbeit
  • Teilnahme an Teamtreffen
  • Mentoring und Jüngerschaft ins lebendige Wort
  • Training für ein Leben in Hingabe im Alltag

Sonstiges:

  • Das Volontariat ist unentgeltlich.
  • Für Unterkunft und Vollverpflegung sind Kosten in Höhe von monatlich 450€ zu entrichten.
  • Eine Krankenversicherung liegt in Ihrer Verantwortung.

Sobald uns Ihre Bewerbung vorliegt, sprechen wir die Einzelheiten noch einmal persönlich miteinander durch

Bewerbung für ein Volontariat